Archiv Dienstag, 11. Dezember 2007

Übungsdiktate zu verkaufen

Dienstag, 11. Dezember 2007

Dieses hier zum Beispiel ist geeignet für die 6. Klasse Gymnasium. Es enthält eine Reihe von Schwierigkeiten aus den Bereichen lange Vokale, z – tz, ä – e bzw. eu – äu, chs – x – cks – ks – gs und besticht außerdem durch fantasievolle Handlung, lebensnahe Dialoge und einen aparten letzten Satz.

Zwei winzige Mäuse und zwei riesige Braunbären machten einmal zusammen eine Reise. Sie bestellten sich ein Taxi, das von einer tätowierten Eule chauffiert wurde, und fuhren damit nach Berlin. Während der Fahrt aßen sie Schokoladenkekse und machten Kleckse auf die Sitze. Das ärgerte die Eule, die wütend an den rechten Straßenrand fuhr, sich umdrehte und brüllte: „Ihr Schweine! Wenn ihr nicht sofort aufhört, mein Taxi zu beschmutzen, muss ich meine Keule aus dem Kofferraum holen!“ Kleinlaut unterbrachen die Reisenden ihr Mahl und aßen jetzt nur noch ganz vorsichtig gebratene Paprika. Zur gleichen Zeit feierten in China neun Nixen und acht Hexen Pfingsten.

102 Wörter. Na, wie wär’s? Übungsdiktate kann man doch eigentlich immer gebrauchen.