Zufallskartografie


aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

ahäeäeähähhhhäundheinfehlerdrin
(Draufklicken führt zu den Quellen.)

Cartocacoethes ist offensichtlich das Fachwort für den Zwang, überall Landkarten zu sehen. Ich glaube nicht, dass ich an dieser Krankheit litt, als ich im September in London eine Wolke in Form von Großbritannien fotografierte – mein Irland ist ja ohnehin viel zu weit östlich und klebt quasi an Mittelengland. Vermutlich gibt es auch ein Fachwort für den Zwang, solche Dinge politisch zu deuten.
Was mich viel mehr interessiert, ist die Frage, warum sich Wolken so oft als Großbritannien formieren. Googelt man zum Beispiel Kombinationen von Begriffen wie „Wolke“, „Deutschland“, „sieht aus wie“ „Form“ oder so, dann findet man – nichts. Ich wüsste wohl eine Erklärung, aber die ist viel zu rational.
Beispiele für Cartocacoethes findet man bevorzugt bei Strange Maps, einem meiner Lieblingsblogs, nämlich hier, hier und hier.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Sähe ich allerdings sowas am Himmel, ich hätte doch starke Bedenken, ob da nicht Außerirdische oder sonst jemand…


  1. Oh, das geht mir öfters so. ich sher aber meistens Tiere. Seltener Frankreich und Italien.
    Das hier habe ich gefunden (gemany, cloud)
    http://farm4.static.flickr.com/3136/2419593332_7291d6d688.jpg

    Freitag, 7. Januar 2011, 16:47 Uhr von croco

Kommentar schreiben

Powered by WP Hashcash