Absurde Dialoge

Ort:
Lehrerzimmer

Personen:
HSM (Hausmeister)
D (braucht morgen den Schlüssel für die Turnhalle)
U (Kunstkollegin)
I (ewig zeternde Mathekollegin)

HSM kommt mit schwerem Gerät ins Lehrerzimmer
D: Ich brauch morgen den Schlüssel für die Turnhalle.
HSM: Ich hab jetzt keine Lust zurückzugehen und ihn zu holen.
D: Ich brauch ihn aber unbedingt!
HSM: Ich leg ihn dir ins Fach. Damit ichs nicht vergesse, schreibe ich mir „TH“ auf die Hand. Hier, guck.
U trocken: Das könnte allerdings auch „tolle Hand“ heißen.
I: Oder „toter Hund“.
D: Können wir nicht schnell mal eben…
HSM: Nein, ich hab jetzt Wichtigeres zu tun. Ich vergesse den Schlüssel nicht. packt einen Zeitschriftenhalter aus, den er probeweise an die Wand hält
I: Was ist das denn?
HSM: Das soll an die Wand, und dann kommen da alle diese Prospekte rein, die hier immer auf dem Tisch rumliegen.
I: Wer hat das denn bestellt?
HSM: Weiß ich auch nicht. Befehl von oben. Hier, Frau Künstlerin, so hoch oder lieber so hoch? hält den Zeitschriftenhalter probeweise in verschiedenen Höhen an die Wand
U: Also, so sieht besser aus, weil die Pinnwand daneben genauso hoch hängt.
D: Und was ist, wenn ich morgen vor der Turnhalle stehe und keinen Schlüssel habe?
HSM: Dann rufst du mich an, und ich komme sofort.
U: Allerdings kommen jetzt kleine Leute oben nicht dran.
HSM: Macht nichts. Ich finds so auch schöner. Die Prospekte liest sowieso keiner.
D: Und was ist, wenn du genau dann dein Handy abgeschaltet hast, weil du Mittagsschlaf machst?
HSM: Ich mach gar nicht so oft Mittagsschlaf. Außerdem hab ich ja „TH“ auf der Hand stehen, ich vergess das schon nicht.
D: So hart wie du arbeitest, ist das „TH“ in einer Viertelstunde runtergeschwitzt.
I: Mein Gott, so was brauchen wir doch überhaupt nicht!
HSM: Egal, ich schraub’s einfach an. Vier Stück hab ich. Zwei links und zwei rechts, oder? Was sagt die Kunst?
U: Ich würd erstmal links zwei anschrauben und ausprobieren, ob wir die überhaupt brauchen.
I: Natürlich brauchen wir die nicht! Wer hat die denn überhaupt bestellt?
HSM: Weiß ich nicht. Ist ja auch egal. Also, einer hier und einer hier…
I: Nein, der zweite muss unbedingt viel weiter nach links. Und, mal ehrlich, wer braucht so einen Scheiß eigentlich?
U: Ich finde, wir sollten erstmal eine Umfrage im Kollegium durchführen, ob wir diese Dinger überhaupt brauchen. Jeder sollte sich dazu äußern dürfen. Das sollte eine demokratische Entscheidung sein.
HSM: So, und jetzt haltet ihr mal die Klappe und lasst mich arbeiten, ja?


  1. Ich seh’s vor mir. Du könntest eigentlich jeden Tag eine Folge “Absurde Dialoge” schreiben. Die Akteure geben täglich ihr Bestes. Danke und gute Nacht, zur Belohnung werde ich wieder von dir träumen.

    Montag, 12. Dezember 2011, 22:41 Uhr von missmaple

  2. Das war aber besonders absurd - ich war nicht in der Lage, nebenbei einen Vokabeltest zu korrigieren, das kann ich sonst meistens.

    Dienstag, 13. Dezember 2011, 6:48 Uhr von nicwest

  3. Bravo für den Hausmeister

    Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:37 Uhr von gunda

Kommentar schreiben

Powered by WP Hashcash