Archiv Dienstag, 2. Dezember 2014

Die Mühen der Ebene (2. Dezember)

Dienstag, 2. Dezember 2014

Der Deutsch-Leistungskurs steuert langsam auf das Abitur zu, was man auch daran merkt, dass die Klausuren immer länger werden. Heute: vierstündig. Die erste vierstündige Klausur überhaupt. Wie lange schreiben wir jetzt nochmal, fragten sie um 9:25 Uhr mit roten Bäckchen, bis viertel vor eins? Ja, bis viertel vor eins. Und ja, ihr dürft auf die Toilette gehen, ohne mich vorher zu fragen, nur immer alleine und nicht in den Pausen. Genauso ist es im Abitur auch. Und was ich euch nicht sage, ist, dass zwei Schulstunden für eine Klausur eigentlich zu kurz sind, und dass ihr ab jetzt euer Potenzial erst richtig entfalten könnt. Die nächste Klausur ist sechsstündig, die Abiturklausur auch.
Und sie nutzten die Zeit und schrieben acht und neun Seiten, und das alles liegt jetzt hier auf meinem Schreibtisch.*

*Ich will gar nicht jammern. Es sind nur 16 Schüler, das ist vergleichsweise wenig. Und das Thema macht mir Spaß; dies war der Text.